Islandpferde von der Schmidtmühle

Im schönen Siebenmühlental zwischen Steinau und Schlüchtern gelegen, haben auf unserem kleinen, wunderschönen Hof 35 Islandpferde ihre Heimat gefunden. In Offenstallhaltung und im Sommer auf großen Weiden, können sie die Freiheit ihrer Heimat wieder ein bisschen spüren. Lassen auch Sie sich bei langen Ausritten oder einer individuell auf sie abgestimmten Reitstunde von diesen Pferden faszinieren. 

Reitschule

Seit mehr als 10 Jahren bieten wir nun schon qualifizierten Reitunterricht an. In Kleingruppen oder auch in Einzelunterricht erlernen Kinder, Jugendliche und Erwachsene das Reiten, den Umgang mit dem Pferd und alles, was dazu gehört.

Reitpädagogik

Die Beziehung zum Pferd ist hier Grundstein für die Entwicklungsförderung und steht dabei im Mittelpunkt. 
Schon ab 4 Jahren können die Kinder in der Reitvorschule, einzeln oder zu zweit spielerisch und mit viel Freude einen neuen Parntner auf Augenhöhe entdecken, erfahren und erforschen - das Pony. 

Beritt

 Jedes Pferd und jeder Reiter haben individuelle Stärken und Schwächen. Daher bemühe ich mich bei meinem Beritt, auf diese einzugehen und das Pferd im Rahmen seiner Möglichkeiten zu fordern und zu fördern, ohne es zu überfordern - egal ob Einreiten, Korrekturreiten oder das Vorbereiten und Vorstellen auf Turnieren, ich helfe Ihnen und ihrem Pferd gerne weiter.

Unterricht & Betreuung

durch Kirsten Dzierzawa, IPZV Trainerin B, Bsc. Psychologie

In meinem Reitunterricht und auch bei der Betreuung meiner Schüler versuche ich meine Erfahrungen und mein Wissen aus der Psychologie und mein Know-How als Trainerin einfließen zu lassen.
Egal ob Freizeitreiter, Angstreiter, Turnierreiter, jung, alt, groß oder klein - ich hole Sie dort ab, wo sie stehen und werde Sie und ihr Pferd begleiten, um die von ihnen gesteckten Ziele gemeinsam mit ihnen zu erreichen. 


Willkommen auf unserer Homepage!

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. 
Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und würden uns freuen, Sie bald persönlich bei uns begrüßen zu dürfen!

Der Neubau der Reithalle und die Anlage einer Ovalbahn wurde:

Gefördert durch:

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete

Mitfinanziert durch:

Das Land Hessen
im Rahmen des Entwicklungsplans für den ländlichen Raum des Landes Hessen 2014-2020

und

die Bundesrepublik Deutschland
im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur des Küstenschutzes" (GAK)

mit dem Ziel der Förderung der Wettbewerbsfähigkeit der Landwirtschaft

www.eler.hessen.de

http://ec.europa.eu/agricultiure/index_de.htm